Aufnahme als Greenhope Athlethin (April 2021)

06.04.2021: Die Greenhope Foundation organisiert Events, um krebskranken Kindern und ihren Familien etwas Ablenkung und einige glückliche und unbeschwerte Momente zu ermöglichen. Ihr Ziel ist es, dass die Kinder, die gegen ihren Krebs kämpfen, solche von der Krankheit unbelastete Momente gemeinsam mit ihresgleichen und ihren Familien erleben und so gemeinsame Erfahrungen sammeln können.

Ich bin sehr froh, dass ich und meine Familie gesund sind und ich dadurch meinen Sport auf hohem Niveau ausüben kann. Die krebskranken Kinder haben sehr schwere Zeiten hinter sich und befinden sich immer noch in schwierigen Zeiten, in der sie um ihr Leben kämpfen und können nicht das machen, was sie wollen und ihnen guttut. Ich verbringe gerne Zeit mit krebskranken Kindern, um mit ihnen hoffentlich einige Stunden zu erleben, in denen sie nicht an ihr Krankheit denken müssen, sondern einfach den Kopf abschalten können und die Zeit geniessen können. Das Leben mit so einer schweren Krankheit stelle ich mir sehr schwer vor und kann die Kinder durch so einen Event hoffentlich ein bisschen motivieren und ihnen Freude bereiten.

Es ist für mich ein sehr schöner und spezieller Moment mit solchen Kindern Zeit zu verbringen und eine andere Seite vom Leben zu entdecken. Meistens weiss man gar nicht, wie gut es einem geht, weil man gesund und ohne Beschwerden leben kann und das tun kann, was man will. Ich habe das Gefühl, das krebskranke Kinder oft vergessen werden und finde es sehr toll, dass Greenhope solche Events ermöglicht und Sportler/-innen einen Teil von diesen Events sein können. Es freut mich daher sehr, ab sofort ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

sports against cancer

#sportsagainstcancer

1000 Buchstaben übrig