28.-30.06.2019 - Auch der Saisonabschluss mit der Nationalmannschaft ist erfolgreich. Nach 10 Tagen intensiver Wettkampfvorbereitung mit 8 Stunden Training pro Tag, müdem und schmerzendem Körper, doch stets wachem und zielorientiertem Kopf starteten wir in unser Ziel. Nach dem Pflichtwettkampf (ich erreichte Rang 15 von 202 Athleten) klassierten wir uns gegen 10 andere internationale Mannschaften knapp auf Rang 4. Da hiess es im Kürwettkampf Vollgas geben und klar das Podest erschwimmen. Mit einem motivierenden Trainerteam und der lautstarken Fangemeinde aus der Schweiz flogen wir über das Wasser und gewannen den Kürwettkampf mit traumhaften 72.8668 Punkten. Das hiess zusammengerechnet mit der Pflicht Silber für die Schweiz und war der Lohn für unseren Willen, Teamarbeit, Einsatz.

Silber an den Hungarian Open 2019 - Svea Ursprung

 

18.06.2019 - Mit total 189 Lektionen Abwesenheit schloss ich nun bereits mein erstes Schuljahr in der Sportklasse ab. Meine schulischen und sportlichen Ziele sind so erreichbar. Nun fliege ich mit der Nati nach Ungarn um mich vorzubereiten und dann zum Saisonabschluss für die Schweiz an den Start zu gehen.

Abreise nach Ungarn - Svea Ursprung

 

31.05. - 02.06.2019 - Die Jugendschweizermeisterschaft war der Abschluss der Wettkampfsaison zu Hause. Wir sahen was noch erarbeitet werden kann. Im Team verpassten wir mit 0,2 Punkten knapp den 3. Platz. Im Duett schwammen wir auf den guten 7. Platz. Was uns auszeichnet ist unser Teamgeist und die lautstarke Unterstützung unserer Fans und der vielen nicht immer sichtbaren wichtigen Personen. Danke an alle Schwimmerinnen von SyBern (gross und klein), meine Trainerinnen, mein Medicalteam (Urs, Kaspar, Robi, Claudia), meine Partner und Sponsoren, meine Lehrpersonen der Sportklasse, die Leistungssportförderung Baselland, meine Freunde und Familie. Mit euch an meiner Seite, werden meine Träume wahr.

Nächste Station Ungarn mit der Nationalmannschaft.

Svea Ursprung an der Jugendschweizermeisterschaft 2019

26.05.2019 - Am diesjährigen Aare Cup in Solothurn konnte ich im Solo und Duett jeweils Gold gewinnen. Als Team starteten wir in der nächsthöheren Kategorie Elite und belegten den sehr guten zweiten Platz. Unser Verein wurde mit dem reichen Madaillenregen in allen Kategorien zum Cupsieger und wir konnten noch einen schönen Pokal mitnehmen. Die Solo- und Duettkür auch als Video in der Galerie.

Aarecup 2019 1. Rang Solo Svea Ursprung

22.05.2019 - Heute Abend bin ich begeistert, müde, zufrieden und motiviert vom Nati-Trainingslager nach Hause gekommen. Morgen stehen zwei Trainingseinheiten auf dem Plan um mich auf die Solo-, Duett-, und Teamkür für den Aarecup am Samstag einzustellen. Danke an alle Menschen, die mich unterstützen.

 

 

 

19.-22.05.2019 - Heute absolvierte ich zuerst mit meinem Verein die Piste im neuen Hallenbad vom Campus Sursee, danach bin ich in die Natiausrüstung geschlüpft und auf den Kerenzerberg gereist. Die nächsten drei Tage werde ich mit dem Jugendnationalteam intensive Trainings absolvieren. Unser Saisonziel im Juni an den Hungarian Open die Schweiz erfolgreich zu vertreten kommt in grossen Schritten näher. Welche Ehre, go for Switzerland...

03.-05.05.2019 - An der Swiss Youth Competition 2019 in Näfels konnten wir im internationalen Umfeld überraschend den dritten Platz im Team gewinnen. Im Duett und Solo wurden ebenfalls erfreuliche Resultate erzielt. Gleichzeitig galt der Wettkampf auch als letzte Selektionsetappe für diese Saison. Ich konnte mich als Mitglied der Jugend-Nationalmannschaft für die Hungarian Open qualifizieren und werde im Juni für die Schweiz in Budapest starten.

Svea Ursprung Swiss Youth Competition 2019 3. Rang Team